Werte
 


Die Geschichte der internationalen Vereinigung der Lions Clubs ist fast 100 Jahre alt.

Der Gründer des Vereins - Melvin Jones, ein Privatunternehmer aus Chicago – überredete im Jahre 1917 die Mitglieder des lokalen Geschäftsumfelds (Business Circle of Chicago), sich in Angelegenheiten zu engagieren, die über die Vermehrung von ihrem Vermögen hinausgingen. Er überzeugte sie, dass ein solches Handeln dazu dienen wird, eine gemeinsame und bessere Zukunft zu bauen. Er schlug vor, dieses Engagement mit kodifizierten ethischen Werten zu untermauern.


Zu den von allen Lions geteilten Werten, die im Ethik- Kodex,  festgehalten sind, gehören vor allem:

  • Die Loyalität gegenüber der eigenen Gesellschaft und dem eigenen Staat und die Treue zur Tradition
  • Der Aufbau und die Unterstützung der Zivilgesellschaft, der demokratischen und Freiheitshaltung
  • Die Toleranz und die Akzeptanz der verschiedenen Ansichten und Lebensphilosophien, soweit sie für das Gemeinwohl nicht schädlich sind
  • Der Respekt vor der eigenen Arbeit und von der Arbeit der anderen, vor der Mühe und der Ehrlichkeit als soziale Haltungen
  • Das Verständnis für die Schwäche und die Leiden der anderen, die Auseinandersetzung mit der Gleichgültigkeit und das Entgegenwirken gegen das Ausscheiden
  • Die Betrachtung der Freundschaft als Ziel und nicht als Mittel zum Zweck
 
 
WE SERVE - Wir helfen den anderen seit 1917
 
VERÄNDERE MIT UNS DIE WELT ZU EINER BESSEREN WELT
 
Rückkehr
Początek strony